ina ist eine ganz spezielle Frau. Sie ist nämlich eine Transfrau und sich daher ihrer Weiblichkeit und Ihren Reizen sehr bewußt. Sie Spielt sehr gerne damit, weswegen es mich auch nicht wunderte, das wir uns zum Shooting in einem BDSM-Apartment trafen.

 

 

 


 

 

 

 

 

 

ine ganz nette Frau begrüßte mich schon auf dem Parkplatz, während sich Ihr Freund, der auch dabei war, im Hintergrund gehalten hatte.

 

Während des Shootings hätte er gerne gewollt, dass die Bilder freizügiger sein sollten. Jedoch ist für mich ausschlaggebend, was das Model ansagt, den sie es es, die man später auf den Bildern zu sehen ist.


 

 

 

uletzt gibt es zu sagen, das mich eine starke Frau sehr beeindruckt hat und das ich sehr viel Spaß beim Shooting in der für mich ungewöhnlichen Kulisse hatte. 


 

 

 

a mir die Intimsphäre und das Wohlbefinden meiner Models sehr wichtig ist und ich auf den Jugendschutz achte, veröffentliche ich hier nur einen kleinen Ausschnitt aus meinen bisherigen Shootings. Das schränkt wohl die Werbung meiner Arbeiten ein, ist mir aber aber das Wohlbefinden der betreffenden Personen wert. Dabei veröffentliche ich hier weit weniger, als ich vertraglich mit den Models vereinbart habe. Mir ist es wichtig, dass Frauen wie Männer nach dem Shooting ein mindestens genauso gutes Gefühl haben können, wie zuvor.